Maria Radutu

Maria Radutu

Pianistin

Angebote / Kategorien

  • Künstlerischer Auftritt
  • Pro-Am Unterricht
  • Diskussion / Interview

Buchen Sie Maria Radutu

"Innovation liegt in der Einfachheit der großen Gedanken."

Angebot

Künstlerischer Auftritt

  • INSOMNIA - Furcht erregende, melancholische Stimmungen, weiße Landschaften, unerklärliche Schönheit in den Klängen. Ein multimedialer Auftritt von Maria Radutu, der jedes Auditorium - ob mit oder ohne klassischem Background verzaubert.
    Dauer: 30-40 min.

     

  • NEW PIANO TRIO - feingliedrig-zart, rhythmisch-virtuos, kraftvoll und weltoffen! Pianistin Maria Radutu, Geiger Florian Willeitner und Cellist Ivan Turkalj, drei international erfolgreiche Spitzenmusiker, beweisen mit jedem klingenden Atemzug, dass sie mit enormem musikalischen Wissen am Werk sind. Sie haben die Essenz der Musik, aus der sie schöpfen, verinnerlicht. Ob Klassik oder Pop: das New Piano Trio geht an keinem Ohr vorbei. Dauer: 20-120 min.
     
  • SOLO - buchen Sie Maria Radutu für ein klassisches Solokonzert auf höchstem Niveau. Die virtuose Pianistin schafft durch ihr künstlerisches Handwerk, ein ausgeklügeltes Programm und ungewöhnliche Konzepte Momente, die den Puls ihrer Zuhörer verändert.
    Dauer: auf Anfrage
     

Pro-Am Unterricht
Maria Radutu bietet die einmalige Möglichkeit, in einem exklusiven Pro-Am Unterricht ihre Erfahrungen an Sie weiterzugeben. Neben instrumentalen Grundlagen und Fertigkeiten gibt es viele Tipps ums Klavierspiel: Technik, Klang und Interpretation, Lust und Freude an der Musik. Dauer: 60min

Auftritt: "Building Bridges" - Kunst in Bewegung
Maria Radutu ist Gründerin und Leiterin von Building Bridges - Kunst in Bewegung - ein nachhaltiges Projekt mit Workshops und Konzerten von und für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Perkussion, Tanz und Gesang von der kleinen Gruppe bis zum großen Konzert: hören, teilnehmen, Brücken bauen. Keine Grenzen in Sprache, Kultur und Geschlecht!
Dauer: auf Anfrage

Diskussion / Interview
Ob in Form einer Diskussion oder eines Interviews: Maria Radutu steht im Bereich der Kulturpolitik, insbesondere zu den Themen Integration von Flüchtlingen und Musik als verbindendes Element zwischen unterschiedlichen Kulturen mit Leidenschaft zur Verfügung.
 

Biographie

Maria Radutu hat als gefragte Solistin und Kammermusikerin Klavierkonzerte und Soloabende in Europa, Asien und den USA bestritten und über zwanzig nationale und internationale Preise gewonnen. Ihre Vielseitigkeit konnte sie als Leiterin von zwei Festivals und als Gastpianistin im Orchester der Wiener Philharmoniker unter Beweis stellen.

Orchesterkonzerte im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, im Großen Saal des Wiener Konzerthauses, im Salle Gaveau in Paris mit dem Wiener Kammerorchester oder im großen Saal des Auditorio National in Madrid mit der Orquesta Clasica Santa Cecilia sowie eine Asientournee 2016 mit dem Wiener RSO unter Cornelius Meister zählen zu den bisherigen Höhepunkten Maria Radutus solistischer Karriere.
Januar 2017 folgt ihr USA Orchester Debüt in Las Vegas und San Francisco mit dem Dirigenten Donato Cabrera. Als DECCA Artist für Konzeptalben erschien ihr Album „Insomnia“ im Juni 2016 und wurde im geschichtsträchtigem Porgy&Bess veröffentlicht. Ihre Debut CD „Joujoux“ erschien 2013 bei Preiser Records.

Klavier- und Kammermusikabende führten sie von der Carnegie Hall in New York über das Al Bustan Festival in Beirut oder das Festspielhaus Baden-Baden bis nach Peking, wo sie 2006 mit Lang Lang und Dominik Hellsberg das Mozartjahr eröffnete.
Radutu wirkte weiters als künstlerische Leiterin des Kammermusikensembles PhilKlang Wien, als Programmdirektorin des Kontrapunkte-Festivals in Lafnitz und als Intendantin des SoundGarden Festivals in Wien fort.
Mit Florian Willeitner und Ivan Turkalj bildet sie das New Piano Trio, dessen erstes Album NP3 2016 bei VerdeFish Records herauskam.

Können wir etwas für Sie tun?